Faserzement

Faserzementplatten kommen heute auch noch beim Hallen-, Scheunen- oder Garagenbau zum Einsatz.
Ihr Vorzug liegt in der einfachen Verarbeitung und in der Einsatzmöglichkeit bei besonders flachen Dächern.

Da hier keine konventionellen Dachpfannen verlegt werden können.

Das vielfach genannte Asbestproblem ist heute kein Thema mehr, bereits seit 10 Jahren werden Faserzementplatten aus asbestfreien Stoffen gefertigt.

Oftmals empfiehlt sich auch für den Neubau oder die Sanierung der Einsatz von attraktiven Bitumenschindeln, welche in verschiedenen Formen  ( z. B. Biberschindeln) und Farben angeboten werden.